Chronik Linksextremistischer Gewalttaten von 2013 bis heute!

Autos werden angezündet

Fahrzeuge werden angezündet

Seit Ende des Jahres 2013 kommt es in und um Leipzig immer wieder zu massiven Übergriffen linksextremistischer Gewalttäter auf Staat, Andersdenkende und auf Bürger, die nicht linksseitig linientreu sind.
Diese gewaltaffinen Exzesse erfassen wir nun erstmals chronologisch. Aufgrund der Vielzahl der Anschläge seit 2013 wird dieser Zeitstrahl stetig aktualisiert. Wir sind zudem auf Hilfe angewiesen. Gerne kann man uns über das untere Kontaktformular weitere fundierte Daten zukommen lassen.

Bis heute will oder kann das Operative Abwehrzentrum (OAZ) unter Führung des Leipziger Polizeichefs, Bernd Merbitz keine Täter ermitteln, obwohl Einzeltäter, wie auch ganze Tätergruppen dieser Dienststelle ausreichend bekannt sind. Eine Vielzahl an Beweismitteln, wie z. Bsp. Nummernschilder der Fluchtfahrzeuge, identifizierte Täter-DNA, Wiedererkennung durch Zeugen, Übereinstimmungen der Farben, die bei diversen Anschlägen verwendet wurden und bei entsprechenden Hausdurchsuchungen sichergestellt wurden, Auswertung der Handys (Funktzellenauswertungen) oder aber auch die Aussagen eines Mittäters und Aussteigers aus der linken Szene reichten bisher nicht aus, um diese Terroristen endlich Ihrer Strafe zuzuführen. Vielmehr verhöhnt die Staatsanwaltschaft die Opfer noch, indem sie immer wieder vorgibt keine Zusammenhänge bzw. geplanten -und organisierten Aktionen dieser Terrorzellen erkennen zu können. Eben aus einem solchen Grund wurde im November 2016 wieder ein Ermittlungsverfahren wegen Bildung einer kriminellen Vereinigung vorerst eingestellt.

Angriff auf Wohnung

Die Wohnung eines NPD Stadtratskandidat wird mit Steinen angegriffen
Read more

Einbruch Wohnung

Die Wohnung eines Fußball Fans wird aufgebrochen und mit Bitumem & Hammer zerstört
Read more