Hochmut ist, wenn ein Mensch sich eine Vollkommenheit beimißt, die bei ihm nicht zu finden ist. Passender hätte Benedictus d’Espinoza vor 350 Jahren Jürgen Kasek nicht beschreiben können.
Wir lassen seine Worte einfach mal auf uns wirken und schauen, wie clever solche Sätze sind, wenn gegen ihn u. a. wegen der Straftat des versuchten Prozessbetruges und Abgabe einer falschen eidesstattlichen Versicherung ermittelt wird.

 

Profilneurotiker Jürgen Kasek

Profilneurotiker Jürgen Kasek

Kommentieren

meist gelesene
Archiv