WfL – Wir für Leipzig

“Wir sind ein parteiunabhängiges Bürgerbündnis, das explizit die nationalen Interessen der Bürger vertritt,verteidigt und auch in den Leipziger Stadtrat trägt! (*)

Die durch die Masseneinwanderung verursachten Kosten einer aussichtslosen „Integration“ gefährden den deutschen Sozialstaat. Jeder Deutsche muß statistisch pro Jahr mehr als 1.200 Euro für die „Integration“ von Millionen in Deutschland lebenden Fremden berappen. Allein diese Zahl straft die von den etablierten Parteien gebetsmühlenartig wiederholte Behauptung Lügen, die Bundesrepublik sei aufgrund des angeblichen „Fachkräftemangels“ auf noch mehr Zuwanderung angewiesen. Die Wahrheit über die Fachkräftelüge ist: Millionen qualifizierter Deutscher sind heute arbeitslos, während der Großteil der hier lebenden Ausländer nur über geringe schulische und berufliche Qualifikationen verfügt. Die völlig verfehlte Zuwanderungspolitik der etablierten Parteien bewirkt in erster Linie eine Zuwanderung in die deutschen Sozialsysteme und eine weitere unverantwortliche Belastung der deutschen Steuerzahler.

Der Zustrom von Flüchtlingen und Asylbewerbern in unser Land nimmt im Gefolge aktueller Krisen und einer unverantwortlichen EU-Erweiterungspolitik immer mehr zu. Längst sind die Rekordmarken früherer Jahre überschritten. Allein 2011 stieg die Zahl der Asylbewerber um 11,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Durch das Urteil des Bundesverfassungsgerichts, demzufolge die Geldleistungen für Asylbewerber erhöht werden sollen, wird die Bundesrepublik als Zielland für Wirtschaftsflüchtlinge aus aller Welt noch attraktiver als bisher.

Wir sind nicht bereit, die System verschuldete katastrophale Entwicklung im Bereich der Ausländer- und Asylpolitik in Deutschland zu akzeptieren.

*WfL ist nicht Inhaber dieser Netzseite! Wir (die Autoren) unterwerfen uns keiner bundesdeutschen Systemdoktrin, sind medial völlig unabhängig und solidarisieren lediglich mit WfL!